Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

I. Allgemeines:

I. General:

1.      Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH ist in den Bereichen der Koordinierung und Logistik bei Konzerten und anderen Events tätig. Das Spektrum der Leistungen der Gesellschaft umfasst die Arbeitnehmerüberlassung sowie die Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen von Werksverträgen und Materialdienstleistungen.

1.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH operates in the areas of coordination and logistics at concerts and other events. The range of services provided by the company includes the leasing of temporary workers and the organisation of events in the framework of work and service contracts and material services.

2.       Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH ist im Besitz einer Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung nach § 1 AÜG. Die Unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung wurde durch die Agentur für Arbeit in Düsseldorf am 02.05.2013 erteilt. Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH wird für den Fall des Wegfalls, der Nichtverlängerung, der Rücknahme oder des Widerrufs der Erlaubnis den Auftraggeber unverzüglich unterrichten.

2.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH is licensed to lease temporary workers under § 1 AÜG (German Temporary Employment Act). The perpetual licence to lease temporary workers was granted by the German Employment Agency in Düsseldorf on 02.05.2013. Stageservice Frankfurt am Main GmbH shall inform the client immediately in the event of loss, non-renewal, withdrawal or revocation of the license.

II. Geltungsbereich:

II. Scope of application 

1.         Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung, Dienstverträge oder Werksverträgen.

1.         These general terms and conditions apply to all contracts in the context of the leasing of temporary workers, service contracts or work contracts.

2.         Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers finden nur Berücksichtigung, wenn dieses vorher schriftlich vereinbart wurde.

2.         The client’s general terms and conditions shall only be considered if this has previously been agreed in writing.

III. Vertragsgegenstand: 

III. Object of the contract 

1.         Der Vertrag kommt durch die Annahme des Antrags des Auftragsgebers auf Abschluss eines Vertrages durch die Stageservice Frankfurt am Main GmbH zustande. Die Annahme durch die Stageservice Frankfurt am Main GmbH erfolgt auf der Grundlage der vereinbarten Gegenleistung oder der jeweils gültigen Preisliste/ Angebot. Bis zur schriftlichen Annahme beider Parteien sind alle Angebot und Kostenvoranschläge freibleibend und unverbindlich. Stornierungen und Auftragsänderungen durch den Kunden sowie Nebenabreden gelten nur mit ausdrücklichem schriftlichem Einverständnis als angenommen. Änderungen oder Stornierungen die von der Stageservice Frankfurt am Main GmbH vorgenommen werden gelten als angenommen, wenn der Auftraggeber nicht unverzüglich widerspricht.

1.         The contract is concluded by acceptance of the client’s request to enter into a contract by Stageservice Frankfurt am Main GmbH. Acceptance by Stageservice Frankfurt am Main GmbH is based on the agreed consideration or the respectively valid price list/offer. Until the written acceptance of both parties has been given, all offers and cost estimates are non-binding. Cancellations and changes to the contract by the client as well as ancillary agreements are only accepted with express written consent. Changes or cancellations made by Stageservice Frankfurt am Main GmbH shall be deemed accepted if the client does not immediately object.

IV. Arbeitnehmerüberlassung

IV. Leasing of temporary workers

1.         Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH überlässt dem Auftraggeber seine Mitarbeiter auf Grundlage des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG), den Bestimmungen des Arbeitnehmerüberlassungsvertrages sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stageservice Frankfurt am Main GmbH vorübergehend.

1.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH temporarily leases its employees to the client on the basis of the German Temporary Employment Act (AÜG), the provisions of the temporary worker contract and the general terms and conditions of Stageservice Frankfurt am Main GmbH.

2.         Das Vertragsverhältnis zwischen der Stageservice Frankfurt am Main GmbH und dem Auftraggeber kommt nur zustande, wenn der Auftraggeber den Arbeitnehmerüberlassungsvertrag schriftlich durch Unterschrift annimmt. Dem Auftraggeber ist bekannt, dass für die Stageservice Frankfurt am Main GmbH keine Leistungspflicht nach §12 Abs. 1 AÜG besteht, wenn der Auftraggeber die unterzeichnete Vertragsurkunde nicht an die Stageservice Frankfurt am Main GmbH zurücksendet.

2.         The contractual relationship between Stageservice Frankfurt am Main GmbH and the client is only concluded if the client accepts the temporary worker contract in writing with signature. The client is aware that Stageservice Frankfurt am Main GmbH has no service obligation according to §12 (1) AÜG if the former does not return the signed contract to Stageservice Frankfurt am Main GmbH.

3.         Zuschläge im Rahmen von Samstags-, Sonntags- und Nachtarbeit sind in den Verrechnungssätzen integriert und werden nicht gesondert in Rechnung gestellt, außer dies ist im Angebot schriftlich fixiert.

3.         Surcharges for work on Saturdays, Sundays and during the night are included in the charge rates and will not be billed separately, unless this is stated in writing in the offer.

4.         Mitarbeiter dürfen ausschließlich für vertraglich vereinbarte Tätigkeiten eingesetzt werden.

4.         Employees may only be engaged in contractually agreed activities.

5.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH ist nach §11 Abs.5 AÜG nicht verpflichtet seine Arbeitnehmer an Kundenunternehmen zu überlassen, die von einem Arbeitskampf betroffen sind.

5.         Under § 11 (5) AÜG, Stageservice Frankfurt am Main GmbH is not obliged to lease its employees to client companies that are affected by an industrial dispute.

6.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH ist Arbeitgeber der durch sie überlassenen Mitarbeiter. Diese stehen in keinerlei vertraglichen Beziehung zum Auftraggeber. Auf den Arbeitsvertrag zwischen Stageservice Frankfurt am Main GmbH und den Arbeitnehmern finden die zwischen dem Arbeitgeberverband iGZ und den Gewerkschaften der DGB-Tarifgemeinschaft geschlossenen Tarifverträge für die Zeitarbeitsbranche, bestehend aus den Mantel-, Entgelt-, Entgeltrahmen-, Beschäftigungssicherungstarifverträgen und den diese ergänzenden, ändernden oder ersetzenden Tarifverträge in der jeweils gültigen Fassung Anwendung. Als ergänzend in diesem Sinne gelten auch die mit den einzelnen Gewerkschaften der DGB-Tarifgemeinschaft geschlossenen Tarifverträge über Branchenzuschläge für Arbeitnehmerüberlassungen. Damit stellt Stageservice Frankfurt am Main GmbH sicher, dass der in §9 Abs.2 AÜG nominierte Gleichbehandlungsgrundsatz abgewendet wird.

6.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH is the employer of the employees leased by it. Said employees have no contractual relationship with the client. The employment contract between Stageservice Frankfurt am Main GmbH and the employees contains the collective labour agreements entered into by the employers' association iGZ and the trade unions belonging to the DGB collective union for the temporary employment sector, consisting of the collective general, wage, framework wage and employment protection agreements and the collective agreements supplementing, modifying or replacing them, as amended. In addition to this, the collective agreements concluded with individual trade unions belonging to the DGB collective union on industry surcharges for the leasing of temporary workers also apply. Stageservice Frankfurt am Main GmbH thus ensures that the principle of equal treatment as nominated in § 9 (2) AÜG is averted.

7.         Aufsichtspflicht und das eingeschränkte Weisungsrecht gehen während des Überlassungsverhältnisses auf den Auftraggeber über.

7.         Supervisory duties and the limited right of direction pass to the client during the leasing relationship.

8.         Die überlassenen Mitarbeiter sind nicht bevollmächtigt, für die Stageservice Frankfurt am Main GmbH rechtsverbindlich zu handeln.

8.         Leased employees are not authorised to act legally on behalf of Stageservice Frankfurt am Main GmbH.

9.         Vereinbarungen über die Art und Dauer der Tätigkeit, Arbeitszeit und sonstige Absprachen sind nur wirksam, soweit sie mit dem Büro Stageservice Frankfurt am Main GmbH getroffen wurden.

9.         Agreements on the nature and duration of the activity, working hours and other arrangements are only effective if they were made with the Stageservice Frankfurt am Main GmbH office.

10.        Während des Arbeitseinsatzes übernimmt der Auftraggeber die Fürsorgepflichten eines Arbeitgebers. Er stellt sicher, dass am Beschäftigungsort des Mitarbeiters die geltenden Unfallverhütungs- und Arbeitsschutzvorschriften sowie die gesetzlich zulässigen Arbeitszeitgrenzen eingehalten werden und die Einrichtungen und Maßnahmen der Ersten Hilfe gewährleistet sind.

10.        During the work assignment, the client takes over the employer’s duty of care. It ensures that the employee’s workplace complies with the applicable accident prevention and health and safety regulations as well as the legally permissible limits on working hours and that First Aid measures and facilities are guaranteed.

11.        Der Auftraggeber weist den Mitarbeiter vor Beginn der Beschäftigung am Arbeitsplatz ein und dokumentiert dies. Entsprechendes gilt bei Arbeitsplatzwechsel. Der Auftraggeber ist verpflichtet, der Stageservice Frankfurt am Main GmbH Arbeitsunfälle unverzüglich anzuzeigen.

11.        The client instructs the employee before the start of employment at the workplace and documents this. The same applies when changing jobs. The client is obliged to report accidents at work to Stageservice Frankfurt am Main GmbH immediately.

12.        Soll der Mitarbeiter zu Zeiten bzw. an Tagen eingesetzt werden, an denen die Beschäftigung nur mit besonderer behördlicher Genehmigung zulässig ist, holt der Auftraggeber diese vor der Beschäftigung ein und teilt dies der Stageservice Frankfurt am Main GmbH mit.

12.        If the employee is to be employed at times or on days when employment is only permissible with special official authorisation, the client shall acquire this prior to employment and inform Stageservice Frankfurt am Main GmbH accordingly.

13.        Der Auftraggeber bestimmt am Produktionsort einen verantwortlichen Stellvertreter. Dieser zeichnet Nachweise über die geleistete Tätigkeit (Lieferscheine) ab.

13.        The client determines a responsible representative at the production site. Said representative records evidence of the work performed (service provision notes).

14.        Ist der Auftraggeber mit den Leistungen eines Mitarbeiters nicht zufrieden, kann er die Arbeitskraft innerhalb von vier Stunden nach Beginn der Überlassung zurückweisen, später lediglich dann, wenn ein Grund vorliegt, der einen Arbeitgeber zur außerordentlichen Kündigung berechtigen würde. Die Zurückweisung erfolgt durch begründete schriftliche Erklärung gegenüber dem Auftragnehmer. Im Falle der Zurückweisung ist die Stageservice Frankfurt am Main GmbH berechtigt, einen anderen gleichwertigen Mitarbeiter zu überlassen, hierzu jedoch nur dann verpflichtet, wenn der zurückgewiesene Mitarbeiter nicht ordnungsgemäß ausgewählt wurde. Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH ist im Übrigen berechtigt, aus innerbetrieblichen, organisatorischen oder gesetzlichen Gründen den überlassenen Mitarbeiter jederzeit auszutauschen und einen fachlich gleichwertigen Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen.

14.        If the client is not satisfied with an employee’s performance, it may dismiss the worker within four hours of the start of the lease, and later only if there is a reason that would entitle an employer to extraordinary termination. The dismissal shall be made by a reasoned written statement to the contractor. In the case of dismissal, Stageservice Frankfurt am Main GmbH is entitled to lease another equivalent employee, but this is only required if the dismissed employee has not been selected properly. Stageservice Frankfurt am Main GmbH is entitled to exchange the leased employee for internal, organisational or legal reasons at any time and to provide a professionally equivalent employee.

15.        Die entliehenen Mitarbeiter dürfen nur für den Kunden tätig werden und auf keinen Fall weitervermittelt werden. Eine Kettenüberlassung ist nicht rechtens!

15.        Leased employees may act only for the client and under no circumstances be subsequently leased. Chain leasing is illegal!

V. Werkleistungen

V. Acceptance of services provided

1.         Schuldet der Auftragnehmer die Herstellung eines Werks, erfolgt nach Abschluss der Leistung die Abnahme durch den Auftraggeber.

1.         If the contractor is obliged to provide a service, acceptance by the client shall take place after completion of the service provision.

2.         Die Verweigerung der Abnahme wegen unwesentlicher Mängel ist ausgeschlossen. Der Abnahme steht es gleich, wenn der Auftraggeber die Leistung nach schriftlicher Mitteilung über deren Fertigstellung nicht innerhalb einer Frist von zehn Tagen abnimmt, obwohl er hierzu verpflichtet ist.

2.         Refusal to accept due to insignificant defects is excluded. Acceptance shall still be deemed to have been given if the client does not accept the service within a period of ten days after written notification of its completion, although the client is obliged to do so.

3.         Stellt der Auftraggeber bei der Abnahme Mängel fest, teilt er diese dem Vorort-Beauftragten der Stageservice Frankfurt am Main GmbH unverzüglich mit, auch wenn es sich um Mängel handelt, die nicht zur Abnahmeverweigerung berechtigen. Eigenschaften gelten nur dann als zugesichert, wenn sie ausdrücklich schriftlich erklärt worden sind.

3.         If the client detects defects during acceptance, it shall immediately inform the subcontractor of Stageservice Frankfurt am Main GmbH, even if these defects do not entitle the client to refuse acceptance. Characteristics are only considered binding if they have been expressly declared in writing.

4.         Scheitert die Abnahme aufgrund von Mängeln, beseitigt die Stageservice Frankfurt am Main GmbH diese unverzüglich und stellt die Leistung erneut zur Abnahme bereit.

4.         If the client does not accept the service due to defects, Stageservice Frankfurt am Main GmbH shall immediately remove them and provide the service again for acceptance.

5.         Der Stageservice Frankfurt am Main GmbH stehen zwei Gelegenheiten zur Mängelbeseitigung zu, bevor der Auftraggeber von dem Vertrag zurücktreten oder mindern kann.

5.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH is entitled to two remedial actions before the client can withdraw from the contract or reduce the price.

6.         Tritt der Auftraggeber von dem Vertrag zurück, steht ihm daneben wegen des Mangels kein Schadensersatz zu.

6.         If the client withdraws from the contract, it is not entitled to any damages due to the defect.

VI. Dienstleistungen 

VI. Service provision 

1.         Beauftragt der Auftraggeber den Auftragnehmer damit, Aufbau, Betrieb und Abbau von Veranstaltungen zu koordinieren, unterliegt dieser keinem Weisungs- und Direktionsrecht, hat jedoch fachliche Vorgaben des Auftraggebers insoweit zu beachten, als dies die Durchführung des Vertrags erfordert und ist berechtigt, gegenüber vom Auftraggeber beauftragten Dritten in diesem Umfang Erklärungen abzugeben.

1.         If the client commissions the contractor to coordinate the set-up, operation and dismantling of events, the latter is not subject to any instructions and directives but must comply with the client’s technical specifications insofar as this is required for the performance of the contract and the contractor is entitled to make statements to this extent to the third party commissioned by the client.

2.         Der Auftraggeber stellt dem Auftragnehmer alle zur Erfüllung notwendigen Unterlagen und Informationen zur Verfügung.

2.         The client shall provide the contractor with all documents and information necessary for contractual fulfilment.

3.         Der Auftragnehmer verpflichtet sich, alle ihm zur Verfügung gestellten Geschäfts- und Betriebsunterlagen ordnungsgemäß aufzubewahren, insbesondere dafür zu sorgen, dass Dritte nicht Einsicht nehmen können. Die zur Verfügung gestellten Unterlagen sind nach Beendigung des Vertrags auf Verlangen zurückzugeben.

3.         The contractor undertakes to properly store all business and operating documents made available to it, in particular to ensure that third parties cannot access them. The documents provided must be returned on request upon termination of the contract.

VII. Leistung, Zahlung 

VII. Performance, payment 

1.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH wird die vom Kunden bestellten und von der Stageservice Frankfurt GmbH zugesagten Leistungen erbringen. Termine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn Stageservice Frankfurt GmbH diese schriftlich bestätigt hat und der Auftraggeber etwaige Mitwirkungspflichten ordnungsgemäß erfüllt.

1.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH shall provide the services ordered by the client and promised by Stageservice Frankfurt am Main GmbH. Deadlines and performance times are only binding if Stageservice Frankfurt am Main GmbH has confirmed these in writing and the client properly fulfils any obligation to cooperate.

2.         Der Kunde ist verpflichtet, für die Leistungen der Stageservice Frankfurt am Main GmbH, die vereinbarten bzw. geltenden Preise der Stageservice Frankfurt am Main GmbH zu zahlen. Die Preisangaben verstehen sich als Nettobeträge zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie sonstiger Kosten, Gebühren und Abgaben (Nebenkosten) die durch die beauftragte Leistung anfallen und die Stageservice Frankfurt am Main GmbH an Dritte leistet (z.B. Künstlersozialabgabe, Zölle, GEMA-Gebühren oder sonstige, auch nachträglich entstehende Abgaben). Nebenkosten des Auftrages werden an den Auftraggeber ohne Aufschläge weiterberechnet und sind von diesem zusätzlich zu tragen. Mitarbeiter der Stageservice Frankfurt am Main GmbH haben keine Geldempfangsvollmacht.

2.         The client is obliged to pay the agreed or valid prices of Stageservice Frankfurt am Main GmbH for the services provided by Stageservice Frankfurt am Main GmbH. Price quotations are net amounts plus VAT and other costs, fees and charges (incidental costs) incurred by the commissioned service and that Stageservice Frankfurt am Main GmbH provides to third parties (e.g. social insurance contributions for artists, customs duties, GEMA fees or other costs, also subsequent charges). Incidental costs of the contract shall be charged to the client without surcharges and shall be borne by the later in addition. Stageservice Frankfurt am Main GmbH employees are not authorised to receive payments.

3.         Die Beauftragung erfolgt in der Regel nach Einsatztagen und pauschalisierten Summen für die vereinbarrte Dienstleistung. Das Auftragsminimum wird schriftlich in den Angeboten vereinbart.

3.         Hiring is usually carried out according to working days and lump sums for the agreed service provision. The contract minimum shall be agreed in writing in the offers.

4.         Rechnungen der Stageservice Frankfurt am Main GmbH sind zum auf der Rechnung ausgewiesenen Datum zahlbar.

4.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH invoices are payable on the date shown on the invoice.

5.         Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH kann die unverzügliche Zahlung fälliger Forderungen jederzeit vom Kunden verlangen.

5.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH can demand the immediate payment of outstanding debts from the client at any time.

6.         Bei Zahlungsverzug ist die Stageservice Frankfurt am Main GmbH berechtigt, die jeweils geltenden gesetzlichen Verzugszinsen zu verlangen. Der Stageservice Frankfurt am Main GmbH bleibt der Nachweis eines höheren Schadens vorbehalten.

6.         In the event of late payment, Stageservice Frankfurt am Main GmbH is entitled to demand the applicable statutory default interest. Stageservice Frankfurt am Main GmbH reserves the right to claim higher damages.

7.         Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH ist berechtigt, bei Vertragsabschluss vom Kunden eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung in Form einer Anzahlung oder Ähnlichem zu verlangen.

7.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH is entitled to demand a reasonable advance payment or security in the form of a deposit or similar from the client upon conclusion of the contract.

8.         In begründeten Fällen, z.B. Zahlungsrückstand des Kunden oder Erweiterung des Vertragsumfanges, ist die Stage Service Frankfurt am Main GmbH berechtigt, auch nach Vertragsschluss bis zu Beginn der Veranstaltung eine Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung oder eine Anhebung der im Vertrag vereinbarten Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung bis zur Höhe der vereinbarten Vergütung zu verlangen.

8.         In justified cases, e.g. if the client is in arrears or if the scope of the contract has been extended, Stage Service Frankfurt am Main GmbH shall be entitled to demand an advance payment or security or an increase in the advance payment or security agreed in the contract up to the amount of the agreed remuneration, even after the conclusion of the contract.

9.        Eine Aufrechnung seitens des Auftraggebers ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Auftraggeber nur wegen Ansprüchen aus demselben Auftragsverhältniss zu.

9.        An offsetting by the client is only permitted with undisputed or legally established claims. The client is only entitled to a right of retention for claims from the same contractual relationship.

VIII. Haftung 

VIII. Liability 

1.         Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH tritt nicht für Mängel ein, die auf fehlerhafte oder unzureichende Mitwirkung des Auftraggebers zurückzuführen sind oder dadurch, dass der Auftraggeber oder Dritte ohne Zustimmung der Stageservice Frankfurt am Main GmbH die Leistung ganz oder teilweise verändern, es sei denn, dass diese Änderungen ohne Einfluss auf die Entstehung des Mangels waren.

1.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH shall not be liable for defects that are attributable to failed or insufficient cooperation on the part of the client or changes made by the client or third parties to the service in whole or in part without the consent of Stageservice Frankfurt am Main GmbH, unless the defect cannot be attributed to these changes.

2.         Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH haftet für Schäden, die von ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit bei Vermögensschäden der Art nach auf vorhersehbare, unmittelbare Schäden und der Höhe nach auf den Auftragswert beschränkt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

2.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH is liable for damage caused by gross negligence or intent on its part or by its vicarious agents. In the event of a breach of essential contractual obligations, the liability in cases of simple negligence in the event of financial loss is limited to foreseeable, direct damages and the amount of the contract value. In all other cases any liability is excluded.

3.         Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Etwaige Vertragsstrafen werden der Höhe nach auf den geltend gemachten Schadensersatz angerechnet.

3.         These limitations of liability do not apply to loss of life, physical injury and damage to health as well as to claims under the German Product Liability Act. Any contractual penalties shall be offset against the amount of damages claimed.

4.         Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH haftet nicht für Leistungsunterbrechungen oder Leistungsverzögerungen wegen höherer Gewalt oder aufgrund sonstiger Ereignisse, die die Leistung zeitweise oder auf Dauer unmöglich machen oder unzumutbar erschweren. Im Falle der schuldhaften Nichterfüllung des Vertrags oder bei schuldhafter Auftragsverletzung haftet die Stageservice Frankfurt am Main GmbH nur bis zur Höhe des vereinbarten Honorars.

4.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH is not liable for interruptions or delays in service provision due to force majeure or other events that render service provision impossible or unreasonably difficult on a temporary or permanent basis. In the event of culpable breach or non-fulfilment of the contract, Stageservice Frankfurt am Main GmbH shall only be liable up to the amount of the agreed sum.

5.         Schäden und Unfälle müssen schriftlich und zeitnah an Stageservice Frankfurt am Main übermittelt werden. Wenn dies nicht der Fall ist und Schäden zu spät gemeldet werden, wird Stageservice Frankfurt am Main GmbH keine Kosten übernehmen.

5.         Damage and accidents must be reported in writing and promptly to Stageservice Frankfurt am Main. If this is not the case and damage is reported too late, Stageservice Frankfurt am Main GmbH shall not cover any costs.

IX. Rücktritt 

IX. Withdrawal 

1.         Der Auftraggeber kann im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vom Vertrag nur zurücktreten, wenn die Stageservice Frankfurt am Main GmbH die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Auftraggeber hat sich bei Pflichtverletzungen nach Aufforderung der Stageservice Frankfurt am Main GmbH zu erklären, ob er wegen der Pflichtverletzung vom Vertrag zurücktritt oder auf Lieferung besteht. Im Falle von Mängeln gelten jedoch die gesetzlichen Bestimmungen über den Rücktritt.

1.         The client may only withdraw from the contract within the framework of the statutory provisions if Stageservice Frankfurt am Main GmbH is responsible for the breach of duty. In the event of breaches of duty, the client must declare, at the request of Stageservice Frankfurt am Main GmbH, whether it indents to withdraw from the contract due to the breach of duty or still insists that the services be provided . In the case of defects, however, the statutory provisions on withdrawal apply.

2.         Kündigt der Auftraggeber den Vertrag mehr als zehn (10) Werktage vor dem vereinbarten Leistungstermin, so zahlt er eine nach § 649 BGB zu bestimmende Entschädigung, mindestens jedoch 50 % des vereinbarten Gesamtpreises, es sei denn, der Auftraggeber kann eine geringere Entschädigung auf der Grundlage § 649 BGB nachweisen. Danach ist die ordentliche Kündigung ausgeschlossen. Die Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

2.         If the client terminates the contract more than ten (10) working days before the agreed service provision date, it shall pay compensation to be determined according to § 649 of the German Civil Code (BGB), but at least 50% of the agreed total price, unless the client can prove a lower compensation on the basis of § 649 BGB. Thereafter, ordinary termination is excluded. Termination on serious grounds shall remain unaffected.

3.         Die Stageservice Frankfurt am Main GmbH ist berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise wenn

3.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH is entitled to extraordinarily withdraw from the contract for a materially justified reason, for example, if

4.         Höhere Gewalt oder andere von Stageservice Frankfurt am Main GmbH nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrags unmöglich machen

4.         force majeure or other circumstances for which Stageservice Frankfurt am Main GmbH is not responsible make the fulfilment of the contract impossible

5.         oder Räume schuldhaft unter irreführender oder falscher Angabe vertragswesentlicher Tatsachen, z.B. zur Person des Auftraggebers oder zum Zweck der Veranstaltung, gebucht werden;

5.         for premises are booked with misleading or false information regarding major facts, such as the identity of the client or the propose of the event;

6.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich der Stageservice Frankfurt am Main GmbH zuzurechnen ist

6.         Stageservice Frankfurt am Main GmbH has reason to believe that the event may jeopardise its business operation, security or public reputation, where this is not within the authority or organisational sphere of Stageservice Frankfurt am Main GmbH

7.         der Zweck bzw. der Anlass der Veranstaltung gesetzeswidrig ist;

7.         for the reason for the event is illegal;

8.         Auch erst nach Vertragsabschluss bekannt wird, dass der Veranstalter oder die Veranstaltung einen rechts/ links/ religiös extremen Einschlag hat; es erfolgt ein sofortiger Rücktritt von der Auftragserfüllung ohne Haftungsübernahme;

8.         If Stageservice Frankfurt am Main GmbH only becomes aware that the organiser or the event is engaged in right/left/religious extremism after the conclusion of the contract, Stageservice Frankfurt am Main GmbH shall immediately withdrawal from the contract without obligation or liability;

9.         In Fällen des berechtigten Rücktritts nach Abs. 2 hat der Auftraggeber keinen Anspruch auf Schadensersatz.

9.         In cases of legitimate withdrawal according to section 2, the client has no right to compensation.

X. Datenschutz 

X. Data protection 

1.         Der Auftraggeber verpflichtet sich, das Datengeheimnis gemäß Artikel 5 DSVGO vom 25.05.2018 an sämtlichen personenbezogenen Daten und Bildnissen, die er im Rahmen des Auftrages von der Stageservice Frankfurt am Main GmbH erhält, zu wahren sowie in keiner Form und Weise für sich zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben. Weiterhin verpflichtet sich der Auftraggeber keinerlei Daten aus Angeboten oder Verträgen (Vertragliche Vereinbarungen, Preise etc.), die er im Rahmen einer Angebotsanfrage oder einer Auftragsabwicklung von der Stageservice Frankfurt am Main GmbH oder von Dritten auf Veranlassung durch die Stageservice Frankfurt am Main GmbH erhält, ohne schriftliche Erlaubnis der Stageservice Frankfurt am Main GmbH an Dritte weiterzugeben.

1.         The client undertakes to maintain data secrecy in accordance with Article 5 GDPR of 25.05.2018 on all personal data and images which it receives in the context of the contract from the Stageservice Frankfurt am Main GmbH, as well as not to use said data and images in any form or manner itself or to pass them on to third parties. Furthermore, the client undertakes not to pass on to third parties any data from offers or contracts (contractual agreements, prices, etc.) which it receives in the context of a request for quotation or contract fulfilment by Stageservice Frankfurt am Main GmbH or by third parties on the initiative of Stageservice Frankfurt am Main GmbH, without written permission of Stageservice Frankfurt am Main GmbH.

2.         Der Auftraggeber wird Unterlagen und Informationen, die er im Zusammenhang mit der Vertragsdurchführung von Stageservice Frankfurt am Main GmbH oder von Dritten auf Veranlassung von Stageservice Frankfurt am Main GmbH erhalten hat, sowie die hierbei erlangten Kenntnisse über Mitarbeiter, Lieferanten und sonstige Dienstleister ausschließlich für die Zwecke des erteilten Auftrages verwenden sowie diese und die hieraus erlangten Kenntnisse nicht zur Herstellung / zum Erbringen gleicher oder ähnlicher Produkte / Leistungen verwerten. Er verpflichtet sich weiter, außerhalb des Auftragsverhältnisses nicht selbst zu Mitarbeitern, Lieferanten oder sonstigen Dienstleistern der Stageservice Frankfurt am Main GmbH in direkten Kontakt zu treten und weder unmittelbar noch über Dritte für sich tätig werden zu lassen.

2.         The client shall use documents and information obtained in connection with the performance of the contract from Stageservice Frankfurt am Main GmbH or third parties at the instigation of Stageservice Frankfurt am Main GmbH, as well as the knowledge acquired about employees, suppliers and other service providers exclusively for the purposes of the contract and shall not exploit these and the knowledge gained therefrom for the production/provision of the same or similar products/services. The client further undertakes not to make direct contact with employees, suppliers or other service providers of Stageservice Frankfurt am Main GmbH outside of the contractual relationship and not to lease them directly or through third parties.

3.         Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe an den eigenen Auftraggeber/Kunden im Rahmen eines konkret erteilten Auftrages und beschränkt auf die auftragsbezogenen Mitarbeiter-/Personendaten.

3.         This does not apply to passing data on to the client/customer in the context of a specific contract and limited to the contract-related employee/personal data.

4.         Der Auftraggeber wird seinerseits sämtliche Personen (z.B. Auftraggeber, Auftragnehmer, freie Mitarbeiter etc.), die von personenbezogenen Daten Kenntnis erlangen, verpflichten, die gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz zu beachten und die dem Auftraggeber, dessen Mitarbeitern sowie sonstigen Personen vermittelten Daten und sonstigen Informationen nicht Dritten zu offenbaren, zu speichern oder zu verarbeiten. Ferner eigene Auftraggeber sowie sämtliche sonstigen Personen verpflichten, ebenfalls nicht außerhalb des Auftragsverhältnisses selbst zu Mitarbeitern der Stageservice Frankfurt am Main GmbH in direkten Kontakt zu treten und weder unmittelbar noch über Dritte für sich tätig werden zu lassen.

4.         For its part, the client shall oblige all persons (e.g. client, contractor, freelance workers, etc.) who gain knowledge of personal data to observe the statutory provisions on data protection and not to disclose, store or process the data and other information communicated to the client, its employees and other persons. Furthermore, clients as well as all other persons also undertake not to make direct contact with employees of Stageservice Frankfurt am Main GmbH outside of the contractual relationship and not to let lease them directly or through third parties.

5.         Personenbezogene Daten sind in der Definition von Artikel 4 Abs.1 DSVGO vom 25.05.2018 alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind

5.         Personal data as defined by Article 4 (1) GDPR of 25.05.2018 means any information relating to an identified or identifiable natural person; an identifiable person is one who can be identified, directly or indirectly, in particular by reference to an identifier such as a name, an identification number, location data, online identifier or to one or more factors specific to the physical, physiological, genetic, mental, economic, cultural or social identity of that person. 

XI. Abwerbungsverbot 

XI. Non-solicitation clause 

1.         Während der Laufzeit des Vertrags sowie während eines anschließenden Zeitraums von einem (1) Jahr darf keine Partei ohne vorherige schriftliche Genehmigung der anderen Partei Mitarbeiter und Führungskräfte der anderen Partei anwerben oder beschäftigen, die an der Erbringung der Dienstleistungen oder der Verwaltung des vorliegenden Vertrags oder an einem wesentlichen Teil davon als Auftragnehmer, Vertreter, Mitarbeiter, unabhängiger Vertragspartner oder im Rahmen eines anderen Beschäftigungs- oder Vertragsverhältnis beteiligt waren, es sei denn, die Anwerbung erfolgt im Rahmen einer landesweiten Ausschreibung, die allen Interessierten offen steht und sich nicht nur an den genannten Mitarbeiterkreis der anderen Partei richtet.

1.         During the term of the contract and for a subsequent period of one (1) year, no party may, without the prior written consent of the other party, recruit or employ employees and managers of the other party involved in the provision of services or the administration of this contract or who were substantially involved as a contractor, agent, employee, independent contractor or under another employment or contractual relationship, unless the recruitment takes place within the framework of a nationwide tender open to all interested parties and not just to the aforementioned employee groups of the other party.

XII. Schlussbestimmungen 

XII. Final provisions 

1.         Sollte eine Bestimmung des Vertrags unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen. Die unwirksame Bestimmung ist von den Vertragsparteien durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck des Vertrags entspricht.

1.         Should one contractual provision be or become ineffective, this does not affect the validity of the rest of the contract. The contracting parties shall replace the ineffective provision with an effective provision which corresponds to the commercial purpose of the contract.

2.         Mündliche Nebenabreden gelten als nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen des Vertrags bedürfen der Schriftform.

2.         Verbal collateral agreements are not considered binding. Alterations and amendments to the contract must be made in writing.

3.         Diese AGB sowie das Rechtsverhältnis zwischen den Vertragsparteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

3.         These GTC and the legal relationship between the contracting parties are subject to the law of the Federal Republic of Germany. The application of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods is excluded.

4.         Ausschließlicher Gerichtsstand ist im kaufmännischen Verkehr der gesellschaftsrechtliche Sitz der Stageservice Frankfurt am Main GmbH.

4.         The exclusive place of jurisdiction in commercial transactions is the registered office of Stageservice Frankfurt am Main GmbH.

5.         Sofern ein Vertragspartner die Voraussetzung des § 38 Absatz 2 ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand der gesellschaftsrechtliche Sitz der Stageservice Frankfurt am Main GmbH.

5.         If a contractual partner fulfils the requirements of § 38 (2) of the German Code of Civil Procedure (ZPO) and has no general place of jurisdiction in Germany, the place of jurisdiction shall be the registered office of Stageservice Frankfurt am Main GmbH.

 

Stageservice Frankfurt am Main GmbH
Westerbachstraße 110
65936 Frankfurt am Main

   

 

 

 webdesign by Drela GmbH